Anwendungen

Duftlampen (Aromalampen) Duftobjekte und Duftkörper Aromahölzer (Aroma Sticks) Duftvlies Deko Holzfiguren Ventilatoren Mikrozerstäuber Raumsprays Zimmerbrunnen Saunaaufgüsse und Dampfbaddüfte Inhalation Aromabäder Aroma-Roll-Ons Massage und Einreibung Kompressen Masken Orale Einnahme Gesichtswasser Parfum Creme und Lotion

Aromavollbad, Aromasitzbad oder Aromafussbad

Aromavollbäder mit Ätherischen Ölen

Ätherische Öle lösen sich nicht im Wasser. Aus diesem Grunde benötigen Sie einen 'Lösungsvermittler', einen Emulgator. Sicher gelingt dies mit industriell hergestellten chemischen Emulgatoren, die jedoch chemische Rückstände enthalten können. Einfacher und auf jeden Fall ungiftig ist die Verwendung natürlicher in jedem Haushalt zu findenden Emulgatoren, wie zB:
• Honig, Milch, Molke oder Sahne

Anwendung: geben Sie 4-12 Tropfen des Ätherischen Öls in ein halbes Glas Milch bzw Sahne, verrühren dies und geben das ganze in das Badewasser. Bei Verwendung von Honig erwärmen Sie Diesen zunächst und geben anschließend das Aroma hinzu. Bewährt hat es sich, den mit dem Öl vermischten honig zunächst mit warmem Wasser weiter zu verflüssigen und ihn dann erst in das Bad zu geben.
Lesen Sie bitte vor Verwendung eines Ätherischen Öls in dessen Beschreibung nach, ob das Öl für ein Bad geeignet ist.

Spezielle Hinweise zu Aromabädern:Dosierung bei Erwachsenen je Vollbad: Im Allgemeinen 4-12 Tropfen. Bei Jasmin, Melisse, Patchouli, Rose, Ingwer, Thymian maximal 3 Tropfen. Pfefferminzöl, Zitrone und allgemein alle hautreizenden Öle sind nicht geeignet.
Dosierung bei älteren Personen und Kranken: Der Konstitution und dem Alter angepasst. Zwischen 2 und 10 Tropfen.
Dosierung bei Kindern: Unter 4 Jahren: 1-2 Tropfen, von 5-12 Jahren: 2-4 Tropfen, darüber 3-8 Tropfen.
Dauer des Vollbades bei Erwachsenen: 10 bis maximal 20 Minuten.
Dauer des Bades bei Kindern: Bei Kleinkindern 1 Minute, bei Älteren dem Alter angepasst bis 8 Minuten.
Dauer des Vollbades bei Erwachsenen: 10 bis maximal 20 Minuten.
Nach dem Bad: Um die Haut nicht zu reizen, empfiehlt sich ein Abtupfen. bei spürbarer Kreislaufbelastung unbedingt Ruhe halten.

Sitzbäder und Fussbäder mit Ätherischen Ölen

Die Anwendung geschieht ähnlich zum Vollbad. Bitte die Mengen entsprechend anpassen.

Service